Das ERSTE

#1. Geschenkidee - selbstgenähte Topflappen


Download
Schnittmuster Topflappen
Schnittmuster Topflappen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 118.6 KB

Selbstgemachtes steht auch dieses Jahr wieder ganz weit oben auf der Geschenkeliste. Wie wäre es mit diesen bezaubernden Topflappen? Sie hübschen jede Küche liebevoll auf und erfreuen mit Sicherheit jeden Beschenkten.

Also an die Nähmaschinen und los.

Dieses Projekt ist für Anfänger geeignet. Das Schnittmuster könnt ihr euch gern herunterladen.

 

Ihr benötigt:

- Stoffe -> Baumwolle, Leinen, Jeans je nachdem was du hast und möchtest

- Volumenvlies oder Thermolam

- Bänder für die Schlaufe als Aufhänger

- Knöpfe, Bänder, Schleifen zum Verzieren

 

So geht´s:

Druckt euch als erstes das Schnittmuster aus. Achtet darauf, dass ihr beim Ausdruck -tatsächliche Größe- angeklickt habt. Übertragt 2x das Schnittmuster (groß) auf euren Stoff (für Vorder- und Rückseite). Wenn ihr die Topflappen mit dem Handeingriff nähen wollt, so übertragt ihr auch 2x das kleinere Schnittmuster. Schneidet die Stoffe mit einer Nahtzugabe von ca. 0,5cm zu. Schneidet auch das Volumenvlies je 1x von jedem Schnittmuster zu.

Näht als erstes beide Teile des kleineren Schnittmusters rechts auf rechts an der geraden Kante zusammen. Nicht vergessen! legt euch gleich das Volumenvlies unter beide Teile. So habt ihr gleich alles mit einem Mal zusammen genäht. Klappt eine Seite zurück, dass ihr 2 schöne Seiten habt. Verziert eventuell die gerade Kante mit einem Schrägband, Häkelspitze oder Zackenlitze. Legt den fertigen Handeingriff auf die rechte Seite des großen Zuschnittes welches ihr als Vorderseite möchtet. Anschließend wird die Rückseite mit der rechten Seite nach innen oben darauf gelegt. Oben, an der schmalen Seite könnt ihr noch eine Schlaufe anheften. Ganz unten darunter kommt das Volumenvlies.  Jetzt wird einmal rundherum genäht. Achtet darauf eine ca. 5cm lange Öffnung zu lassen, diese dient als Wendeöffnung. Durch diese wird alles gewendet. Alle Kanten innen mit einer Häkelnadel o.ä. nachfahren, eventuell bügeln. Wendeöffnung per Hand schließen und tadaaaa... FERTIG, ist das gute Stück!

 

Ich wünsch euch viel Freude beim Nähen.

 

Bitte beachtet, dass die Verwendung des Schnittmusters nur für den privaten Gebrauch gestattet ist.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ihr Lieben, schön dass Ihr mich gefunden habt. Wenn Euch meine Sachen gefallen freue ich mich riesig über nette Kommentare, Likes bei Facebook und die Weiterempfehlung an Eure Freunde und Familien.

Dankeschön, Eure Marlen